REC SW2.4LE-MED AG43

  • Funk-Empfänger für medizinische Anwendungen
  • 4 digitale Schaltausgänge (Relais)
  • 2 digitale Validateausgänge (Relais)
  • 1 serielle Schnittstelle (RS 232)

Technische Daten

Angewandte Normen
IEC 60601-1; ANSI/AAMI ES60601-1; IEC 62304; IEC 60529
Gehäuse
ABS, reinweiß, ähnlich RAL 9010
Schutzart
IP 40 nach IEC/EN 60529; DIN VDE 0470
Mech. Lebensdauer
> 1 Million Schaltspiele 
Bemessungsbetriebsspannung Ue
24 VDC
Bemessungsbetriebsstrom Ie
unbetätigt < 50 mA; betätigt < 100 mA
Bemessungsbetriebsleistung Pe
unbetätigt 1,2 W; betätigt 2,4 W
Ausgänge
6 potentialfreie Schließer: K1-K4 Reed-Relais, K5 optional Validate-Relais, K6 Validate-Relais
Schaltleistung
max. 10 W
Schaltspannung
24 VAC/DC
Schaltstrom
max. 0,5 A
Antenne
interne Antenne
Reichweite
10 m (typisch)
 
 

Funktechnik

 
Frequenz
2,4 - 2,4835 GHz
Kanalbandbreite
2 MHz
Modulationsverfahren
GFSK, Adaptives Frequenzhopping auf 40 Kanälen
HF-Datenrate
1 Mbps
Schnittstellen-Datenrate
115,2 kBd (UART)
Ausgangsleistung
3 dBm - 7 dBm
Eingangsempfindlichkeit
-93 dBm
Konformität
Global: cCSAus IEC 60601-1, -1-2, -2-22, -2-43
Europa: CE EN 300 328; EN 62479; EN 301 489-1; EN 62368-1
USA: FCC Title 47 CFR, Part 15
Kanada: IC RSS-247, Issue 1
Japan: ARIB STD-16

Hinweis

Da dieser Artikel eine Komponente eines Medizinproduktes ist, kann dieser nur zusammen mit dem Gesamtsystem des Kunden bewertet werden. Somit erfolgt die Konformitätsbewertung gemäß Medical Device Regulation (MDR 2017/745) beim Kunden. steute kann im Auftrag des Kunden ein CE-Zeichen mit der 4-stelligen Nr. der benannten Stelle des Kunden aufbringen.

Persönliche Beratung?

Sprechen Sie uns an!

Guido Becker
Produktmanager Meditec

+49 5731 745-457
g.becker@steute-meditec.com

×

Meditec international

Please select your language: